Der Certbot ist eine tolle Sache, wirklich. Einfach zu installieren, einfach zu benutzen und das Internet ist ein zunehmend sicherer Ort dank der Bemühungen von EFF.org und Let's Encrypt. Ich selbst habe schon ein paar Kröten gespendet und kann das nur jedem empfehlen: EFF und LE machen SSL-Verschlüsselungen kostenlos, einfach verständlich und super schnell umsetzbar.

Aber manchmal erhält man vom Certbot folgende Fehlermeldung:

Certbot doesn't know how to automatically configure the web server on this system. However, it can still get a certificate for you. Please run "certbot certonly" to do so. You'll need to manually configure your web server to use the resulting certificate.

So zum Beispiel auf einem Server mit Debian 10 (Buster) und apache2. 

Lösung des Problems ist, dass die Dependencies nicht komplett korrekt sind. Es fehlt ein Paket, damit  das candidate plugin zur Verfügung gestellt werden kann: python-certbot-apache

Ein einfaches

apt-get install python-certbot-apache

löst das Problem.

Für Server mit nginx gibt es parallel dazu das Paket python3-certbot-nginx.

Danke an Repusic für einen Blogpost dazu, der mich auf den richtigen Weg geschubst hat.

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA